Samstag, 30. April 2016

Samstagsplausch 18.16


Heute bin ich ganz fest davon überzeugt, dass es ein kleines Männchen gibt, welches an der Zeit dreht. Das kann doch nicht sein, dass die Woche schon wieder rum ist?! Ich war doch gerade noch in Gröbern!
Nun denn, aber es ist nun wohl mal so. Meine Woche war ok. Ich musste nur bis Mittwoch arbeiten. Donnerstag und Freitag war unterrichtsfrei. Aber nicht, dass ihr denkt ich habe gefaulenzt. 19 Klausurenb haben auf die Korrektur gewartet. Und wir ihr aus vergangenen Post's wisst, mache ich das nicht besonders gerne. Aber an den beiden letzten Tagen habe ich 12 Klausuren korrigiert!
Gestern kam dann meine Freundin Inge. Wir haben Klöppelwochenende. Und so musste ich noch ein paar Klöppel wickeln, denn ich habe mich nicht so recht entscheiden können, was ich arbeiten möchte!

Ein bisschen Zeit ist aber noch bis wir los müssen. Und so setze ich mich ein bisschen zum Plaudern zu Andrea! Möchte uns vielleicht jemand Gesellschaft leisten?!

Freitag, 29. April 2016

Mal wieder Projektbeutel!

Aus ausrangierten Jeams nähe ich immer wieder gerne Projektbeutel.
Und so sind in letzter Zeit wieder welche entstanden.

Dieser hier durfte bei mir bleiben.


Und über diese hier freuen sich andere Strickerinnen.




Das gewählte Stickmotiv erfreut sich größer Beliebheit wie ihr merkt.
Das ist im übrigen von hier.

Und da ich wieder was von meinen ausrangierten und gesammelten Jeans verarbeitet habe, schicke ich sie zu oldJEANSnewBAG und Mount Denim ade!
Und zu TT-Taschen und Täschchen dürfen sie auch noch!

Donnerstag, 28. April 2016

Cam Underfoot im Regen

Regen hat auch schöne Zeiten.
Nicht nur, dass die Luft hinterher oft so toll riecht!
Nein es gibt auch wunderbare Foto's!


Und nun schnell damit ab zu Sieglinde
wo noch bis Sonntag schön CamUnderfoot-Fotos verlinkt werden können!
Und so frage ich mal wie Andrea: Habt ihr auch ein Bild?

Mittwoch, 27. April 2016

Time for Jane #46

Wie???
Schon wieder der vierte Mittwoch im Monat????
Hat da wer an der Zeit gedreht????

Alsooooooooo, ich war ja willig.
Naja zumindest ein bisschen.


Es liegen so einige Blöcke zum Quilten bereit, aber!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe keine Lust!
Und deshalb habe ich heute auch kein neues Blöckchen :-((((((

Ob meine Mitnäherinnen wohl fleißiger waren?

Montag, 25. April 2016

Die Cafehausquilter on Tour

In diesem Jahr wollten die Cafehausquilter endlich mal ein Wochenende miteinander verbringen.
Hier  habe ich ja schon kurz berichtet. 
Leider war das Internet nicht ganz so stabil. Deshalb gab es nur das kurze Melderli!
Dafür wird es jetzt länger :-)

Unser Ziel war das Handarbeitshaus Gröbern.


Zuerst wurden dann die Arbeitsplätze vorbereitet.


Die Schlafplätze wurden ausgesucht. Jedes Bett hatte einen Quilt.
Die Schlafplätze sind nur durch Vorhänge unterteilt.
Ich hatte schlaftechnisch einige Bedenken, aber es ging dank Ohrstöpseln ganz gut!




Dann lockte erstmal der Laden.
Ich sage euch: das ist ein Paradies! Der Inhalt des Geldbeutel ist dort echt in Gefahr!









Seufz. Stundenlang hätte ich dort stöbern und einkaufen können!

Aber das Wetter war schön ...


... und in einer geschützen Ecke sogar ein bisschen warm!
So wollten wir doch draußen Kaffee, Tee und Kuchen genießen.


Dann aber ging es los. Wir ließen die Maschinen heißlaufen!






Uups! Irgendwas stimmt hier doch nicht :-)


Viel zu schnell war es Sonntag und wir mussten dann irgendwann einpacken.
Aber vorher haben wir unsere Werke nochmal ausgebreitet!


Ja doch! Ich weiß ja! Ihr wollt das näher sehen.
 Hier kommt einiges nochmal ein bisschen näher!






Und auch am Sonntag war das Wetter wieder schön,
wenn auch deutlich kälter als an unserem Ankunftstag!


Aber bei solch einem Wetter ist die Autofahrt ein wenig erträglicher.
Wer mich kennt, weiß das ich Autofahren hasse, wenn ich selber am Steuer sitzen muss!
Aber auch das habe ich überlebt!

So und nun sage .....
Wie?? Da fehlt noch was?
Meine Beute wollte ihr auch sehen??
Na gut! Da ist sie!


Aber jetzt sage ich tschüss. Ich muss noch ein bisschen nähen!
Habe ja schon Entzug!

Sonntag, 24. April 2016

Ein kleines Melderli!

Das Internet funzt gerade gut! Das muss ich für ein kleines Melderli ausnutzen.
Der gestrige Tag war so schön.

Zuerst ein ausgiebiges Frühstück!


Und dann wurde genäht bis zum Umfallen :-)
Ich habe mir nur Ufo's mitgenommen. Eines ist auch fertig. 
Das zeige ich euch aber erst in einem anderen Post.

Ich habe mich gestern dieser Kiste gewidmet.


Schon vor längerer Zeit habe ich angefangen mir aus meinen Resten Quadrate 
à 6cm x 6cm zuzuschneiden.
Und ich hatte auch schon drei Reihen des daraus geplanten Quilts zusammengenäht und dann lag er.
Aber nun ran an die Quadrate und Kette genäht!


Dann gebügelt und genäht und gebügelt und ....


Und dann waren endlich ein paar Quadrate fertig.
Rasch die Quadrate zu einer Reihe genäht und ran damit an die bereits fertigen Reihen.
Und so konnte ich dann noch vor dem Regen ein Zwischenstandsfoto machen.


Inzwischen habe ich neun Reihen :-)

So jetzt muss ich aufhören. 
Wir sind jetzt alle da und wollen frühstücken!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Samstag, 23. April 2016

Samstagsplausch 17.16


Menno, das war eine Woche.
Jeden Tag hatte ich etwas vor.
Montag "Stricken und Klönen" bei Betty mit Andrea, Chrissi und Claudia.
Dienstag Treffen mit meiner Freundin Gabi, 
die anläßlich des Geburtstages ihrer Mutter in Berlin war.
Mittwoch Nähkurs, Donnerstag Klöppeln und am Freitag ab nach Gröbern.

Mit meinen Cafehausquilter-Frauen bin ich am Wochenende im Handarbeitshaus Gröbern zum stundenlangen nähen. Das haben wir gestern auch schon ausgiebigst getan. 
Das Wetter war hier so schön, dass wir unseren Kaffeeklatsch draußen einnehmen konnten. Und ein solches Wochenende musste natürlich geührend eingeleitet werden. Also Prost!
Eigentlich habe ich jetzt gar keine Zeit. Ich muss ja nähen!
 Ach so Frühstück wäre auch nicht schlecht. 
Also setze ich mich ganz kurz  zu Andrea.

Mittwoch, 20. April 2016

Da ist er wieder ...

... mein kleiner Wattwurm.
Immer nur in der dunklen Erde rumwühlen und Sand fressen findet er ein bisschen langweilig.
Deshalb lugt er immer wieder mal oben raus.
Und heute genießt er diesen Ausblick!


Und nun ab damit zu Sieglinde zum heutigen CamUnderfood!

Sonntag, 17. April 2016

Mini-La-Passion-Treffen

Am Freitag habe ich mich mit Brigit zum La-Passion-Nähen getroffen.
Zusammen macht es eben noch mehr Spaß!

Hier mal mein derzeitiger Stand.
Das sind -unter der Voraussetzung, dass ich mich nicht verzählt habe- 
4935 Hexagons.


Nun kann ich endlich die Zwischenräume mit den kleinen Blümchen füllen.
Ich bin ja nicht so die fleißige Vorbereiterin.
 

Kaum, dass ich ein paar Hexi's geheftet habe, muss ich die gleich zusammen nähen ...


... und dann auch annähen.
 

Birgit hat mich ja schon längst überholt.
So sieht es jetzt bei ihr aus.


Sie ist jetzt dabei die zwölf Rauten zu nähen und einige hat sie schon fertig!
Da konnten wir doch gleich mal Probelegen.


"Los Birgit! Nähe die fehlenden Randhexi's an. 
Dann kann die Raute ran!"
"Ok, Marion, dann mache ich das mal!"
Allerdings erschwerte Bonny diese Arbeit etwas!


Aber dann waren irgendwann doch die Randhexi's und die erste von zwölf Rauten angenäht!
 

Nun werden wir noch fleißig weiternähen.
Am 21.05.2016 treffen sich etliche La-Passion-Näherinnen bei Grit.
Das bin ich schon sehr gespannt darauf.
Neben Grit's Originalquilt -den ich ja schon sehen durfte- ist auch Manuela fertig!