Samstag, 31. Oktober 2015

12 Tops Challenge im Oktober

So ein Monat ist ganz schön schnell vorbei.
Und schwupps ist schon wieder Zeigetag bei der 12 Tops Challenge bei Constanze.
Ich habe heute nochmal eine Jacke, die ich hier auch schon mal gezeigt habe.
Das ist eine so schöne Jackenform, dass ich die gut im verschiedenen Farben gebrauchen kann!




Freitag, 30. Oktober 2015

Spectra-kulär

Dieses Foto kennt ihr ja schon. 
Der angefangene Spectra von Stephen West.


Und nun ist er inzwischen fertig!



Und damit habe ich immerhin 130g aus meinem Stash abgebaut.
Gestrickt habe ich mit Madeline Tosh Merino Light. Ein tolles Garn.
Das schwarze Knäul habe ich aufgebraucht und vom Roten habe ich nur 30g verbraucht.
Insgesamt habe ich 82 rote Felder stricken können.
Damit misst mein Spectra 124cm x 17cm.
Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4.

Heute ist mein letzter Urlaubstag :-(
Morgen geht's dann wieder nach Hause, aber nicht ohne Zwischenstopp.
Na wo werde ich wohl halten??

Damit es euch beim Überlegen nicht so langweilig ist, gibt es die allerletzten Syltbilder.




Und wenn ich ganz ehrlich sein soll:
Ich will nicht nach Hause!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Time for Jane #37

Noch immer nicht ist Reihe G fertig :-)
Nur das angefangene Blöckchen vom letzten Zeigetag ist fertig ....

... und hat die angefangene Teilreihe G angedockt :-)
 

H2 hatte ich am vergangenen Zeigetag ja auch angefangen und jetzt fertig gemacht.


Und so konnte ich dann H1 bis H3 auch zusammennähen!
 

Montag, 26. Oktober 2015

Strand und Gut

Heute war ein wunderbarer Tag auf der Insel. 
Also raus an den Strand.
Wollt ihr mit??? Gerne doch!
Aber ihr braucht etwas Kondition :-)
























Und Kondition gehabt???
Ich hoffe euch hat es genauso gefallen wie mir heute!

Und jetzt?
Beine hoch und stricken!

Samstag, 24. Oktober 2015

Samstagsplausch 01.15

Bislang habe ich mich immer nur per Kommentar zu Andrea gesetzt und mit ihr am Samstag geplaudert.
Heute aber gibt es einen richtigen Samstagsplausch bei mir und mal schauen vielleicht auch öfter :-)


Meine erste Urlaubswoche ist nun vorbei. Für mich war es das erste Mal, dass ich ganz allein im Urlaub bin. Das ist schon etwas komisch, aber gut auszuhalten. 
Und heute ist das auch vorbei, denn meine Freundin Conny sitzt schon in der Bahn und ist auf dem Weg nach Sylt. So haben wir noch eine Woche gemeinsam.

Was ich so gemacht habe?
Ich bin jeden zweiten Tag gelaufen. Ich liebe es auf Sylt zu laufen. Das ist total anders als zu Hause.
Und klar war ich auch immer wieder am Stand. So auch gestern, denn wir hatten hier einen superschönen Tag. Schaut selbst.



 
Endlich war mal etwas Bewegung auf der Nordsee. 
Die Tage hat sie nämlich nur so vor sich hin geplätschert!

Bevor ich gestern aber aus der Seeseite war, habe ich erst dem Wattenmeer einen Besuch abgestattet.


Superstill war es dort!

Und natürlich habe ich auch viel Strickzeit.
So habe ich z.B. einen Spectra von Stephen West angefangen.


Und nun setzte ich mich damit zu Andrea an den Tisch. Vielleicht habt ihr ja auch Lust vorbeizuschauen.

Freitag, 23. Oktober 2015

6-fach mal zwei

Zwei von fünf rückständigen Knäulen meiner 12für 2015-Aktion der Ravelry-Gruppe "Stricken statt klicken"  habe ich verstrickt.
Nicht der Reihe nach, denn ich wollte schnell Erfolöge sehen und habe deshalb die bereits gezogenen Nummern der 6-fach-Knäule verstrickt.

Da war zum einen dieses Knäul.


 Gestrickt habe ich Rippensocken, die auf der Seite jeweils einen Zopf hane.
Den Zopf habe ich dem Muster "Morgentau" von Regina Satta entnommen.



Und dann war da noch ein blaues Knäul!


Daraus wurden "Stay-at-home-socks" von Bettina Kreienbaum.



Nun habe ich noch drei Knäule Rückstand.
Aber nicht mehr lange, dann sind es schon wieder vier, denn am 25.10. wird die Nummer für den November gezogen und damit steht dann auch die Nummer für den Dezember fest, weil ja dann nur noch diese eine Knäulchen über ist.
Also ran an die Socken.
Aber im Moment habe ich so einiges anderes auf den Nadeln :-)

Dienstag, 20. Oktober 2015

So liebe ich das !

Gestern hatte ich einen traumhaften Tag auf Sylt.
Zwar kühl, aber ganz viel Sonne.
Also ab an den Strand.







Und das musste dann am späten Nachmittag noch sein :-)


Und weil das Wetter so klasse war musste ich meinen MisaeShawl nochmal fotografieren.
Das sieht doch wohl total super aus, oder?!