Sonntag, 30. Dezember 2012

Das war 2012

Gerade heute noch fertig geworden sind drei weitere Rollishirts. Das ist wirklich mein neuer Lieblingsschitt für diese Jahreszeit. So herrlich kann "frau" da mit den Stoffen spielen!



Und während ich genäht habe, wurde mein Stoff auch bewacht. "Katze" weiß ja nie, zu was so ein Stoff fähig ist!

Ich habe es mir ja zueigen gemacht über das Jahr aufzuschreiben, was ich so fabriziert habe und wieviel Material ich dafür gebraucht habe!
Und hier ist nun meine Statistik für 2012.

Patchwork
Verbrauchtes Material: 8292 g
Gewogen sind die einzelnen Stücke immer im fertigen Zustand, also mit sämtlichem Zubehör wie Vlies, Reißverschluss, Knöpfen usw.
Wofür habe ich es verbraucht?
9 Kissenhüllen
24 kleine Täschchen 
4 Nadelmäppchen
17 Nadelkissen
26 Schlüsselbänder
17 Überzieher für Dosen
1 Paar Topflappen
1 Herdabdeckung
8 Roger Rabbit's
1 Scherentasche
11 Platzdeckchen 
10 Morsbag's
23 Herzkissenhüllen
3 Lätzchen
1 Strickbeutel
1 Herz
2 Adventswandbehänge
1 Mantel für den Rohrweihnachtsmann
1 Überzieher für die Klorolle
6 AMC's
7 Herztäschchen 

Klamottennähen
Verbrauchtes Material: 3646g
Wofür habe ich es verbraucht?
1 langärmliges T-Shirt
1 Rock
5 Loops
1 Tunika
4 Rollishirts
1 Weste

Stricken
Verbrauchtes Material: 4389g
Wofür habe ich es verbraucht?
1 Kindermütze
10 Tücher 
14 Paar Socken 
5 Paar Kindersocken
21 Paar Babysocken
3 Paar Stulpen
4 Möbiusse (???)
5 Loop's
1 Mini-Rucksack 
1 Patch für die dicke Decke

Perlen
Verbrauchtes Material: 230g
Wofür habe ich es verbraucht?
88 Maschenmarkierer
1 Kette
3 Engel

Sticken
Verbrauchtes Material: 19g
Wofür habe ich es verbraucht?
19 Geschenkanhänger 

So und nun bleibt mir nur noch euch ein gutes neues und kreatives Jahr zu wünschen. Wir lesen wieder voneinander in


Samstag, 29. Dezember 2012

Wollrausch

Gestern habe ich mich mit meiner Freudin Claudia getroffen. Da wir beide unter totalem Wollnotstand leiden ;-))), haben wir gestern Sascha im Wollrausch (Filiale Schildow) besucht.



Ich besitze jetzt alle drei verfügbaren Books von Stephen West (eines hatte mir Claudia zu Weihnachten geschenkt). Und für drei zukünftige Projekte habe ich eingekauft!
 


Freitag, 28. Dezember 2012

Stulpen gestrickt

Zwischdurch habe ich immer wieder mal an Stulpen gestrickt.
Verarbeitet habe ich dieses Knäulchen von Lana Grossa, Magico Meilenweit, Farbe 6607.


Ich finde die Frabe so toll, aber leider krabbeln mich die Stulpen.
So freut sich jetzt meine Stichelfreundin Chtistiane drüber!

Und hier nun die Stulpen.

Kunigunde
Gestrickt nach einer Anleitung von SpinningMartha.
Meine Stulpen haben allerdings eine kleine Abwandlung: Ich habe dieses kleine Bündchen für den Knopf weggelassen und habe sie auch länger gestrickt.
Verbraucht habe ich 48g.


Aus dem Rest ist dann die Armstulpe Duett aus der Feder von Birgit Freyer entstanden.



Dienstag, 25. Dezember 2012

Elchiges

Zwei von diesen Tischsets habe ich heute an meine Freunde Ralf und Petra verschenkt, 
die große Elchfans sind.
Eigentlich sollte auch noch ein Dekoelch dazu, aber den habe ich nicht mehr geschafft :-(


Sonntag, 23. Dezember 2012

Ein blauer Stern

Heute habe ich endlich meinen blauen Stern abgenadelt! Mir gefällt der total gut!


Und hier mal ein bisschen näher.


Seinen Platz hat er in meinem Badezimmer gefunden.



Samstag, 22. Dezember 2012

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Weihnachtlicher FrenchBraid

Kürzlich verschenkte Sabine auf ihrem Blog Sterne. Man waren die schön. Also habe ich kurzerhand einen Kommentar geschrieben und tatsächlich einen abbekommen.
Seht, dass ist der Stern.


Sabine hatte auch einen Läufer daraus genäht und für mich war klar, dass ich einen FrenchBraid nähen werde. 
Ich finde dieses Muster so klasse!
Und das ist er nun: Mein WeihnachtsFrenchBraid


 


Im übrigen hat auch Heike einen Stern abbekommen. Hier könnt ihr sehen, was sie aus dem Stern gemacht hat!
Liebe Sabine,
auch hier nochmals herzlichen Dank für diesen tollen Stern.
Ich glaube er hat ein nette Verwendung gefunden.

Sonntag, 16. Dezember 2012

Ein bisschen was genäht ...

... habe ich in letzter Zeit. Aber erst gestern fand das Fotoshooting statt.

Hier ein Shirt mit Rollkragen.
Genäht nach einem Schnitt aus BurdaStyle, Modell 104A.
Der Ärmelaufschlag ist eine Idee unsere Nähkursleiterin!


Hier eine Tunika.
Genäht nach dem Schnitt Burda Easy 7594.


Und zwei Loops sind entstanden.
Diese habe ich wieder nach der Anleitung von Martina Odenthal genäht.



Und noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Post "Letzte Rettung"
Dieser hat offensichtlich zu einiger Verwirrung geführt.
Ihr müsst euch keine Sorgen machen. Mir geht es gut! Die letzte Rettung bezieht sich auf eine leere Klopapierrolle. Denn in dieser schicken blauen Hülle befindet sich eine Ersatzrolle.

Samstag, 15. Dezember 2012

Letzte Rettung ;-))


 Gestickt nach einer Datei von Cataffo

Nachtrag
Offensichtlich hat mein Post zur Verwirrung geführt. Es handelt sich hier um die Hülle für eine Klorolle und die kann doch durchaus mal die letzte Rettung sein :-)

Mittwoch, 12. Dezember 2012

681 Quadrate

Was passiert eigentlich, wenn mann 681 Quadrate à 5 x 5 cm aneinandernäht???
Sie ergeben einen Weihnachtsmann ;-)



Genäht nach Einer Vorlage aus dem Patchworkmagazin 01/2012, 
allerdings mit einer Äbänderung. 
Ich habe ein Wasserrohr als Körper benutzt. Damit ist mein Weihnachtsmann auch einen Meter hoch und hat ein Durchmesser von 12cm.
Die Brille hat mir der Optiker meines Vertrauens gesponsert!

Montag, 10. Dezember 2012

Weihnachtliche Wäscheleinen

Noch gar nicht gezeigt habe ich euch meine weihnachtlichen Wäscheleinen.


Und hier die einzelnen Wäscheleinen im Detail.




Diese Dateien gab es im Christmas Club bei Embroidery Library. Inzwischen sind sie nur noch als Kaufdateien erhältlich.


Sonntag, 9. Dezember 2012

Schaut mal, ....

.... mit wem ich gestern Händchen gehalten habe ;-))


Zuvor gab es SmallTalk mit Gröni!


Feiern mit Herrn Vettel war auch angesagt!


Dirk brauchte dringend meine Unterstützung :-)


 Elvis lebt!


Michael Jackson auch!


Und die Krönung zum Schluss!
Kuscheln mit Robbie!



Dienstag, 4. Dezember 2012

Wandbehang Advent

Da meine Freundin Inge hier mitliest konnte ich bislang ihr Weihnachtsgeschenk 
noch nicht zeigen.
Aber jetzt, denn damit sie in diesem Jahr auch noch was davon hat, durfte sie ihr Geschenk am ersten Advent öffnen!
Seht selbst warum.


Als Untergrund habe ich ein altes Leinen verwendet, welches sie mir mal gegeben hat.
Nicht, dass sie denkt, sie kann alles bei mir abladen ;-))

Eine Variante dieses schönen Wandbehanges könnt ihr bei Christiane sehen!

Samstag, 1. Dezember 2012

Stricktreffen mit Advenstwichteln

Mit diesem Teller voller Leckerein habe ich mich heute auf den Weg 
zu unserem Stricktreffen gemacht!


Bereits im September haben wir Zettelchen gezogen und Wichtelfragebögen ausgefüllt.
Wir wollten schließlich ein Handarbeitswichteln machen 
und jede sollte auch ausreichend Zeit haben.
Am Eingang hatte Claudi eine Wiege bereitgestellt, in die wir unsere 
Geschenke reinlegen konnten.


Bevor wir jedoch unsere geschenke in Empfang nehmen konnten haben wir lecker gegessen. Kartoffelsalat von Renate nach Oma's Rezept und Bouletten mit ganz viel Liebe von Renate's Mann Dieter gebraten!

Und dann ging es endlich los!
Claudi verteilte die Geschenke und nacheinander haben wir ausgepackt.



Schon die Päckchen waren so schön, aber der Inhalt erst!






Auf meinem Wunschzettel standen ganz oben Stulpen in einer ganz und gar "Marionuntypischen" Farbe: Rot :-))
Und Manu hat sie für mich gemacht!


Und ein Stirnband gab es auch dazu!

Kürzlich zeigt ich euch doch dieses kleine niedlich gestickte Schutzengelchen.
Das war ein Teil meines Geschenkes für Melli.
Auf ihrem Bogen stand als allergrößter Wunsch ein Memobord und sie mag so sehr Engel.

Und hier nun das Memobord als Ganzes.


Und schaut, wie sehr sie sich gefreut hat!


Aber gestrickt haben wir dann auch noch!


Ach Mädels, es war soooo schöööön!
Ich wünsche euch allen und all meinen Leserinnen eine wunderschöne Adventszeit!