Donnerstag, 31. Mai 2012

Heute Abend ...

... startet das hier in der Waldbühne!


Und die Wetterfrösche sagen starken Regen an! 
Wie gemein ist das denn!

Egal, das Regencape liegt bereit. Davon lass' ich mich doch nicht unterkriegen :-))
 

Mittwoch, 30. Mai 2012

By the way

Diese Wolle lag schon länger bei mir rum!


Jetzt weiß ich auch warum.
Sie hat auf das für sie passende Muster gewartet.
Und das warten hat sich gelohnt.
"By the way" von Regina Satta ist das Muster auf das sie gewartet hat!
Und hier sind sie nun die fertigen Socken!



Ich bin noch immer total begeistert wie gut Wolle und Muster miteinander harmonieren!
Und das Muster strickt sich wirklich "by the way"!

Sonntag, 27. Mai 2012

17. Karneval der Kulturen

Immer zu Pfingsten startet in Berlin der "Karneval der Kulturen":
Bereits seit Freitag läuft ein riesiges Straßenfest, welches noch bis morgen andauert! Dort war ich heute u.a. auch, aber es war so voll, das man kaum durchgekommen ist. Da bin ich dann doch wieder umgekehrt.

Höhepunkt des Karnavals der Kulturen ist jedoch der Straßenumzug am Pfingstsonntag. 
In diesem Jahr mit 96 Gruppen und ca. 5100 Mitwirkenden. Aufgrund des schönen Wetters wurden zwischen 700.000 und 1.000.000 Besucher erwartet. Und ich glaube, die waren auch da. Es war supervoll, superlaut und superschön.
Und nun lade ich euch ein, mir mir zusammen den Straßenumzug zu schauen. Ich habe knapp 70 Wagen gesehen und das hat ca. 4 1/2 Stunden gedauert! Aber keine Angst. Soviele zeige ich euch nicht, aber ein bisschen Durchhaltevermögen braucht ihr schon ;-))




























Freitag, 25. Mai 2012

Was passiert eigentlich, ...

... wenn man Wolle mit einem langen Farbverlauf nimmt und Babysocken draus strickt? "Frau" erhält zwei unterschiedliche Socken. So geschehen bei diesem BabySockenpaar!


Gestrickt habe ich dieses BabySockenpaar für die Sternstunden 2012.

Dienstag, 22. Mai 2012

Hermione's Everday Socks

Beim 12-Socken-Projekt bei Ravelry stand im Mai u.a. das Muster Hermione's Everyday Socks zur Auswahl. Das gefiel mir erheblich besser als das Lochmuster und ich möchte immer versuchen einen der beiden Mustervorschläge zu stricken.
Also hieß es Wolle raussuchen. Natrürlich aus meinem Stash. Ein Strukturmuster kann ja eine bunte Wolle vertragen. Also fiel meine Wahl auf einen gut abgelagerten Strang Drachenwolle.



So als Strang fand ich den ja toll.
Aber verstrickt finde ich ihn nicht mehr so toll.
Aber seht selbst.


Das schwarz ist mir zu flatschig und das Muster wird völlig verschluckt.
Naja, Pech gehabt. Sowas mit schwarz werde ich wohl nicht mehr kaufen.
Aber ich weiß leider, dass ich noch einen Strang schwarz mit pink zu liegen habe!
Mal schauen, was aus dem wird?!

Samstag, 19. Mai 2012

Patchworktage Einbeck

Gestern um 6:46 Uhr startete ich mit meinen Stichelfreundinnen Renate, Birgit und Marlies zu einem Tageausflug nach Einbeck.
Kaum im Zug wurden schon die Strick- und Nähutensilien und ein bisschen was für das leibliche Wohl rausgekramt!



In Einbeck angekommen machten wir uns natürlich zunächst auf den Weg zur Ladenstrasse.
Dort haben wir eigentlich mit großem Andrang gerechnet. Dem war aber nicht so. Nahezu gähnende Leere. Für uns als Besucherinnen natürlich schön, aber für die Händler mit Sicherheit sehr enttäuschend!



Leider fehlten auch einige namhafte Händler.
Woran das lag?
Ich vermute, das hängt mit Karlsruhe zusdammen. Denn die Nadelwelt war ja erst am vergangenen Wochenende. Und sowohl Händler als auch Besucher die in Karlsruhe waren, waren wohl nicht in Einbeck.

Auch von den Ausstellungen war ich persönlich ein bisschen enttäuscht.
Aber ein bisschen was Schönes gab es dennoch zu sehen!

Im Alten Rathaus stellte die Patchwork Gilde aus.




Der hier war sehr interessant. Schaut mal auf das Detail!





In den Berufsbildenen Schulen gab es unter anderem die Ausstellung
"Stash Challenge - Quilts aus meinen Stoffvorräten -"



Endlich konnte ich auch mal Heike van Wesel kennenlernen. Sie zeigte im ehemaligen Haus der Bücher zusammen mit Treny Wildeboer die Ausstellung " Patchwork tut der Seele gut".

Ein traumhafter Baby Jane.
Steht auch noch auf meiner ToDoListe ;-))


Auch Treny näht Häuschen.
Aber mit der Hand und in Originalgröße!!!!


Ein Bargello!
Auch noch so ein Wunsch von meiner tapetenrollenlangen ToDoListe!

Und der wirkt doch wohl super!


So ging es dann um 19:27 Uhr wieder Richtung Heimat.
Na klar mussten wir erst mal alle unsere Schätze bewundern, denn in Einbeck waren wir ja nicht alle die ganze Zeit zusammen!


So und nun habt ihr es gleich geschafft!
Hier noch meine Einkäufe einzeln.
Ich bin zufrieden. ich habe alles bekommen, was ich unbedingt wollte und ein bisschen mehr!

Zwei wunderschöne Bücher habe ich bei Millersquilting erstanden.


Auch noch ein paar Batics für meinen NYB durften mit nach Hause!


Und da ich die Handtasche "Die kleine Schwester" so toll finde, wird es jetzt eine Variante in schwarz geben, zu der ich mir dann verschiedene Taschenklappen machen möchte!
Für die ersten drei Taschenklappen ist das Material auch gleich mitgewandert!


Und ein bisschen dies und das gab es auch noch!