Mittwoch, 29. Februar 2012

Stulpen

Kürzlich bekam ich für meine diversen Spendenaktionen eine große Tüte mit Sockenwolle geschenkt! Daraus sind nun schon mal Stulpen entstanden. 
Gestrickt habe ich sie als Spenden für die Sternstundengruppe bei Ravelry.
 


Und so habe ich nun gestrickt:
60 Maschen anschlagen
15 cm 2re, 2 li stricken.
Dann mit den Zunahmen beginnen.

1. Runde:
Jeweils zwischen den rechten Maschen 1 Masche aus dem Querfaden zunehmen 
2. - 3. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen 
4. Runde:
Jeweils bei den rechten Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen 
5. - 6. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen 
7. Runde:
Jeweils bei den rechten Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen 
8. - 11. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen
12. Runde:
Jeweils bei den rechten Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen 
13. - 15. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen

Maschen abketten

Ich habe dann am Abschluss noch gehäkelt: *1 feste Masche, 3 Luftmaschen*

Verbraucht habe ich für das Paar 39 Gramm.

Montag, 27. Februar 2012

Möbius mal 2

Zweimal ist ein Möbius entstanden!
Gestrickt ausschließlich aus meinen Wollvorräten. 
Beide gehen an die Sternstundengruppe bei Ravelry.



Samstag, 25. Februar 2012

Mein letzter Tag ...

... war heute hier auf Sylt. Morgen früh geht es leider wieder nach Hause. Aber die drei Tage haben sich dennoch gelohnt. Sylt zeigte sich heute von seiner schönsten Seite: Sonne und blauer Himmel.
Und da ich mich nicht an Meerbildern satt sehen kann, dürft ihr das mit mir zusammen genießen :-))




Nun sitzen wir gemütlich in der Ferienwohnung und ich werde noch ein bisschen stricken. Hinke bei meinem MaileenKAL etwas hinterher, d.h. ich habe erst heute angestrickt ;-(( 
Aber noch ist ja ein bisschen Zeit.

Abbruch

Die diesjährigen Winterstürme haben Sylt leider wieder Land gekostet. Gestern waren wir in Kampen am Roten Kliff. Eine der besonders gefährdeten Stellen auf der Insel. Und so sieht es da uas. Die Abbruchkanten sind deutlich zu erkennen.



Und die schöne Aussichtsterasse darf man zur Zeit leider nicht betreten. 
Die Pfähle stand mal sehr viel tiefer im Wasser. Ca. 1,80m Land sind dier abgebrochen. 
Und schaut euch die Treppe an. Nix mehr mit Srandzugang!




Freitag, 24. Februar 2012

Es ist noch da!!!!

Was ist noch da????
Na das Meer!!!!
Meine Eltern machen zur Zeit Urlaub auf Sylt und ich besuche sie für ein paar Tage.






Aber leider fehlen im Winter meine Strandkörbe!



Herr Möve hält Ausschau nach Toristen, denen er das Fischbrötchen mopsen kann ;-))
Bei mir hat er da so gar kein Glück, weil ich keinen Fisch esse!


Und immer wieder schön:
Türen auf Sylt!


Montag, 20. Februar 2012

Mal wieder ein Möbius

Im Moment kann ich mich nicht so recht entscheiden, was ich stricken will. Die angestrickten Projekte wollen nicht so recht flutschen. Also habe ich gestern mal  so in meine Wolltüten geschaut und da so nette gut abgelagerte Wolle gefunden. Nämlich u.a. diese hier.



Motivo und Oggi von Lana Grossa.
Das sollte mal ein Möbius werden. Und nun wird es auch ein Möbius.
Also habe ich gestern angeschlagen und ein bisschen gestrickt. 
Auch mal ganz gut so auf dumm zu stricken.
Spenden werde ich diesen Möbius ebenfalls der Sternstundengruppe bei Ravelry. 
So kommt die Wolle noch einem guten Zweck zu Gute und mein Schrank ist zumindest ein bisschen leerer!
Und so sieht er bis jetzt aus.


Da gibt es im übrigen nochmal Wolle für einen oder auch zwei Möbiusse (ist das die Mehrzahl von Möbius????). Mal schauen, ob es tatsächlich welche werden?!

Samstag, 18. Februar 2012

Kissen für die Sternstunden

Noch ganz warm sind diese beiden Kissen! Sie sind nämlich gerade eben erst fertig geworden!


Genäht habe ich sie wieder für die Sternstundengruppe bei Ravelry.
Die Stickereien hat mir Sigrid von meinen Klöppelfrauen gemacht!

Montag, 13. Februar 2012

So war das eigentlich nicht gedacht!

Heute werkele ich schon den ganzen Vormittag an meinem BOm 2011. Ich musste erst die eine Bordüre an der Längsseite abtrennen. Ich Blödi hatte die verkehrt heraum angenäht.
Dann musste ich den Quilt ein bisschen ausbreiten um die Bordüre für die schmaleren Seiten abzumessen
Und was war als ich wieder ins Wohnzimmer kam???
Ein großer Schwarzer Felck namens Bonny hatte es sich bequem gemacht!
So meine Süße.
Ein bisschen Zeit gebe ich dir noch. Werde erstmal zu Mittag essen, aber dann musst du da runter.
Frauchen möchte die Brodüre auch annähen!

Sonntag, 12. Februar 2012

Trotz Kälte ...

... und obwohl heute Sonntag ist, wurde auf der Baustelle gearbeitet! Ganz ganz leise natürlich ;-))
Vier neue Häuser sind entstanden.
Nun sind es 17 (noch nicht so sehr viel).


Samstag, 11. Februar 2012

12 Socken Projekt - Februar -

Im Februar stand beim 12 Socken Projekt auch das Muster "Jeck" von Regina Satta zur Auswahl.
Ich habe den Jeck zwar schon einmal gestrickt, aber einmal ist wie keinmal!
Und außerdem hatte ich noch diese tolle Wolle im Schrank!


Es handelt sich dabei um einen gut abgelagerten Strang aus meinem abgelaufenen TausendschönAbo mit dem Namen "April, April".
Und der rief doch tatsächlich ganz laut:
"Ich will ein Jeck werden!"
Also habe ich ihm den Gefallen getan!




Montag, 6. Februar 2012

Großbaustelle

Heute habe ich mich mit Marlies zum Häuserbauen getroffen!
Zunächst musste natürlich unser Arbeitsplatz hergerichtet werden.


Lilly musste das gleich mal inspizieren!
Wurde für gut befunden. Wir durften anfangen!


So haben wir fleißig genäht!
Nach relativ kurzer Zeit sah es bei mir dann mal wieder so aus!



Aber immerhin sortiert.
Einmal die "Rausgucker"-Stoffe, Stoffe für den Himmel und die Häuserbaustoffe!

Acht Häuser habe ich geschafft. 
Nun habe ich immerhin schon 13, aber ich habe es auch nicht so eilig!






TeaTimeMugRug

Auf Wunsch einer einzelnen Dame ;-))) hatte Christiane endlich mal ein Paneel mit Teemotiven.
Zwei MugRugs sind bereits entstanden!



Samstag, 4. Februar 2012

Mir ist auch kalt ...

... und deswegen wärme ich mir meine Pfötchen!


Freitag, 3. Februar 2012

Stern im Sechseck

Inge ist ja immer fleißig am Entwerfen.
Und diesmal habe ich auch mal wieder geklöppelt.

Dieses hier gefällt mir besonders gut, weil ich den Grund so schön finde. 
Der ist auch dem Buch von Uta Ulrich "Gründe mit System".


Hier ein Detail vom Grund.


Bei diesem Deckchen ist mir der Grund zu kruschelig!



Die Klöppelbriefe für beide Deckchen wird es ab dem 14.02.2012 bei Inge im Shop geben.
Ich muss erst noch das Freebie fertig klöppeln, welches die registrierten Kunden dann mit dem Newsletter bekommen.

Mittwoch, 1. Februar 2012

Neue Kleider!

Nein nicht für mich, sondern für größere Blechdosen.


Ich nutze die gerne als Abfalleimerchen an meinem Nähplatz oder auch um mal eine kleinere Strickarbeit darin zu versenken.
Von diesen Dosen werde ich aber nur eine behalten. Die anderen Beiden verschenke ich!